Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Wir verwenden Cookies, um Ihnen unsere Website optimal präsentieren zu können. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden.
Bitte entscheiden Sie selbst, was Sie zulassen möchten und was nicht. Bitte achten Sie darauf, dass unter Umständen nicht mehr alle Funktionen der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Textilchemie

Im Bereich der Veredelung von Textilien finden Silicone eine vielfache Anwendung. Sie verbessern den Tragekomfort von synthetischen und organischen Fasern, erhalten die Atmungsaktivität oder schützen bei Bedarf vor Eindringen von Feuchtigkeit.

Organisch modifizierte Silicone werden als Basisprodukte zur Formulierung von Textilhilfsmitteln verwendet.

STRUKSILON F 510
  • Aminoöl für Textilien und Leder
     
  • Basispolymer für die Herstellung von vergilbungsarmen Textilweichmachern,
  • reaktiv
  • Aminzahl (MEQ/G): 0,22
  • Viskosität (mPas): 500
STRUKSILON F 531
  • Aminoöl für Textilien und Leder
     
  • Basispolymer für die Herstellung von schwach vergilbenden Textilweichmachern
  • reaktiv
  • Aminzahl (MEQ/G): 0,30
  • Viskosität (mPas): 1000
STRUKSILON F 532
  • Aminoöl für Textilien und Leder
     
  • Basispolymer für die Herstellung von Textilweichmachern und Glanzverbesserern
  • reaktiv
  • Aminzahl (MEQ/G): 0,90
  • Viskosität (mPas): 1000
STRUKSILON F 533
  • Hydrophobierhilfsmittel
  • Additiv in Polituren, technischen Anwendungen und Pflegeprodukten
     
  • schwach reaktives aminofunktionelles Siliconöl, 100 %
  • Aminzahl 1,3, niedrigviskos
  • für Autowäsche
  • Hydrophobiermittel für Autowaschanwendungen
STRUKSILON F 538
  • Aminoöl für Textilien und Leder
     
  • Basispolymer für die Herstellung von Textilweichmachern
  • schwach vergilbend, reaktiv
  • Aminzahl (MEQ/G): 0,24
  • Viskosität (mPas): 250
STRUKSILON F 561
  • Aminoöl für Textilien und Leder
     
  • Basispolymer für die Herstellung von Textilweichmachern
  • schwach vergilbend, reaktiv
  • Aminzahl (MEQ/G): 0,12
  • Viskosität (mPas): 5000
     
STRUKSILON F 571
  • Hydrophobierhilfsmittel
  • Additiv in Polituren, technischen Anwendungen und Pflegeprodukten
     
  • nicht reaktives aminofunktionelles Siliconöl, 100 %
  • Aminzahl 0,2
  • Autowäsche
  • Additiv für Polituren, hoher Glanz, wasserabweisend, verbesserte Haftung
STRUKSILON F 575
  • Aminoöl für Textilien und Leder
     
  • Basispolymer für die Herstellung von Textilweichmachern
  • reaktiv
  • Aminzahl (MEQ/G): 0,60
  • Viskosität (mPas): 1000
STRUKSILON F 589
  • Aminoöl für Textilien und Leder
  • Additiv in Polituren, technischen Anwendungen und Pflegeprodukten
     
  • Basispolymer für die Herstellung von Textilweichmachern und -glanzmitteln
  • nicht reaktiv
  • Aminzahl (MEQ/G): 0,60
  • Viskosität (mPas): 1000
  • Additive für Polituren, hoher Glanz, wasserabweisend, verbesserte Haftung
STRUKTOL® VP 5396
  • Aminoöl
     
  • nichtreaktiv für Textil und Polituren
  • nicht reaktives aminofunktionelles Siliconöl, 100 %
  • Aminzahl 2,5
  • Hydrophobiermittel für Polituren, hoch antistatisch
STRUKTOL® VP 5421
  • Aminofunktionelles Siliconöl
     
  • Weichmacher mit Glanzeffekt, verbesserter Griff
  • vergilbungsarm, Vernähbarkeit und Farbtiefe
  • nicht reaktiv
  • Aminzahl (MEQ/G): 0,10
  • Viskosität (mPas): 500

In Bädern und Flotten für die Behandlungen von Textilien kommt es oftmals zu unerwünschter Schaumbildung. Silicone können hier Abhilfe schaffen und maßgeschneidert auf das spezifische Schaumproblem angeboten werden.

STRUKSILON D 52
  • Entschäumer für wässrige Systeme
     
  • Textil, Reinigungsmittel, Agrochemikalien
  • 20 % Entschäumer
  • temperaturstabil, alkalistabil (pH10-11) und verdünnungsstabil
STRUKSILON D 85
  • Entschäumer für wässrige Systeme
  • Entschäumeremulsion 45 %
  • Konzentrierte Dispersion
  • Alkalistabil
  • Leicht verdünnbar
STRUKSILON DA
  • Entschäumer für wässrige Systeme
     
  • Textil, Reinigungsmittel, Agrochemikalien
  • 45 % Entschäumer
  • konzentrierte Dispersion, leicht verdünnbar

In der Textilindustrie werden vielfach Textilien hydrophil ausgerüstet um eine erhöhte Schweißaufnahme zu garantieren. Besonders Frotteewaren, Unterwäsche und Sportbekleidungen werden mit speziellen Siliconen behandelt.

STRUKSILON 8371
  • Silicon für Lacke und Farben
     
  • Gleitmittel für Farben und Lacke
  • vor allem für wasserbasierende Beschichtungen
  • überlackierbar
STRUKSILON 8372
  • Textil- und Lederhilfsmittel
     
  • Trennmittel für Gummi und Plastik
  • Silicon für Lacke und Farben
  • Hydrophiler Weichmacher, nicht wasserlöslich
  • Trenn- und Glanzmittel für Gummi und Thermoplaste
  • leicht dispergierbar
  • Gleitmittel, hauptsächlich für lösungsmittelhaltige Farben und Lacke
STRUKSILON 8431
  • Textilhilfsmittel
     
  • Hydrophiler Weichmacher
  • wasserlöslich, stark hydrophile Wirkung
STRUKSILON 8432
  • Textilhilfsmittel
  • Hydrophiler Weichmacher
  • Wasserlöslich
  • Angenehmer Griff
STRUKSILON 8434
  • Textilhilfsmittel
     
  • Hydrophiler Weichmacher
  • wasserlöslich
  • angenehmer Griff
STRUKTOL® VP 5417
  • Organofunktionelles Silicon für hydrophile Ausrüstung
     
  • Konzentrierte Mikroemulsion (85 %) von Siliconquats und organischen Bestandteilen
  • sehr gute hydrophile Eigenschaften
  • leicht anzuwenden
  • hervorragender Weichgriff
STRUKTOL® VP 5523
  • Organofunktionelles Silicon für hydrophile Ausrüstung
  • Konzentrierte Mikroemulsion (70 %) von Siliconquats und organischen Bestandteilen
  • Sehr gute hydrophile Eigenschaften
  • Leicht anzuwenden
  • Hervorragender Weichgriff

Im Bereich der Oberbekleidung und bei technischen Textilien ist eine wasserabweisende Oberfläche bei Textilien gewünscht. Hier kommen speziell modifizierte Silicone zum Einsatz.

STRUKTOL® VP 5233
  • Organofunktionelle Emulsion für Textilien und Leder
  • Siliconölemulsion 50 %,
  • Hydrophobiermittel für Textilien und Leder
STRUKTOL® VP 5446
  • Organofunktionelle Emulsion für Textilien und Leder
  • Siliconölemulsion 30 %, Hydrophobiermittel für Textilien und Leder

Silicone können die Elastizität von Strickwaren und Naturfasern positiv verändern. Sie können die Bildung von Fadezug und Knötchen reduzieren und die Vernähbarkeit positiv beeinflussen.

STRUKSILON 72
  • Siliconemulsion für Textilien, Leder, als Trennmittel für Gummi und als Additiv in Polituren
  • für technische Anwendungen und Pflegeprodukte
     
  • Siliconpolymeremulsion 35 % Aktivgehalt
  • Gleit- und Glanzmittel für Fasern
  • Trennmittel mit sehr starken Gleiteigenschaften
  • Benetzungshilfe im Offsetdruck
  • Wirkkomponente in Polituren und Pflegeprodukten
  • vermittelt starken Glanz
STRUKSILON 90
  • Organofunktionelle Ölemulsion für Textilien und Leder
  • Siliconölemulsion 40 %
  • Gleit- und Glanzmittel für Fasern Trennmittel
  • Sehr guten Glanzeigenschaften
STRUKSILON E 5280
  • Siliconemulsion für Textilien, Leder
  • als Trennmittel für Gummi, Kunststoffe und als Additiv in Polituren
     
  • für technische Anwendungen und Pflegeprodukte
  • Siliconpolymeremulsion 35 % Aktivgehalt
  • Gleit- und Glanzmittel für Fasern
  • Trennmittel mit sehr starken Gleiteigenschaften
  • Benetzungshilfe im Offsetdruck
  • Wirkkomponente in Polituren und Pflegeprodukten
  • vermittelt starken Glanz und Geschmeidigkeit
STRUKSILON FI 53
  • Nichtionogene Macroemulsion
  • Aktivgehalt 50 %
  • Seidig
  • Sehr glatt
  • Hervorragende Bauschigkeit
STRUKTOL VP 5443
  • Siliconemulsion für Textilien und Leder
  • Siliconpolymeremulsion 35 % Aktivgehalt
  • Gleit- und Glanzmittel für Fasern
  • Fördert den Glanz

In der Textilausrüstung werden synthetische und organische Stoffe mit Siliconen ausgerüstet um den Weichgriff positiv zu verändern.

STRUKSILON F 39
  • Mikroemulsion aus Aminoöl
  • für Textilien und Leder
     
  • Weichgriffmittel 22 %,
  • Mikroemulsion, nichtionogen
STRUKSILON F 47
  • Emulsion aus Aminoöl
  • für Textilien und Leder
     
  • Weichgriffmittel 40 % aktiv,
  • Makroemulsion, kationisch
STRUKSILON F 84
  • Emulsion aus Aminoöl
  • für Textilien und Leder
     
  • Weichgriffmittel 40 %, Mikroemulsion, nichtionogen
  • sehr weicher Griff
  • sehr glatte Oberfläche
STRUKSILON F 90
  • Mikroemulsionskonzentrat aus Aminoöl
  • für Textilien und Leder
     
  • Weichgriffmittelkonzentrat 80 %
  • Mikroemulsion, nichtionogen
STRUKSILON FA
  • Emulsion aus Aminoöl
  • für Textilien und Leder
     
  • Standard Weichgriffmittel 40 %
  • Makroemulsion, nichtionogen
STRUKSILON FB
  • Emulsion aus Aminoöl
  • für Textilien und Leder
     
  • Standard Weichgriffmittel 50 %
  • Makroemulsion, nichtionogen
STRUKTOL® VP 5348
  • Organofunktionelle Emulsion für Textilien
  • Siliconemulsion, Aktivgehalt 32 %
     
  • hydrophobes Weichgriffmittel
  • vergilbungsbeständig mit hohem Weichgriff und hervorragender Glätte