Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Wir verwenden Cookies, um Ihnen unsere Website optimal präsentieren zu können. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden.
Bitte entscheiden Sie selbst, was Sie zulassen möchten und was nicht. Bitte achten Sie darauf, dass unter Umständen nicht mehr alle Funktionen der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Beschichtungsmittel für Bauprofile

Elastomerprofile speziell auf Basis EPDM finden in der Bauindustrie eine breite Anwendung, beispielsweise in Fensterrahmen, Türen und Toren, Wintergärten und Glasfassaden. Um die meist klebrigen Elastomerprofile problemslos z.B. in Fensterrahmen einziehen zu können, werden diese mit sogenannten Montagehilfsmitteln beschichtet.

EPDM Profile für den Einsatz in der Bauindustrie werden mit speziellen Siliconbeschichtungen ausgerüstet um die Verarbeitbarkeit der Profile zu erleichtern. Darüber hinaus bieten sie einen zusätzlich Schutz gegen Austrocknung, Ozon und UV-Licht.

Struksilon P 127
  • Wässrige Emulsion eines Siliconöls mit anionischen Tensiden
  • 20 % Aktivgehalt

Verträglich mit PMMA und PC

STRUKSILON P 127 eignet sich als Gleit- und Trennmittel in diversen Industriebereichen. Aufgrund des speziell abgestimmten Emulgatorsystems ist Verträglichkeit mit Plexiglas gegeben und STRUKSILON P 127 zum Einsatz in der Verarbeitung von Bauprofilen hervorragend geeignet.

Struksilon P 128
  • Wässrige Emulsion eines Siliconöls mit anionischen Tensiden
  • 35 % Aktivgehalt

Verträglich mit PMMA und PC

STRUKSILON P 128 ist ein konzentriertes Gleit- und Trennmittel, das speziell für den Einsatz im Bereich Bauprofile entwickelt wurde. Darüber hinaus eignet es sich für den
Einsatz in diversen Industriebereichen.
Sein besonders abgestimmtes Emulgatorsystem sorgt für eine sehr gute Verträglichkeit mit Plexiglas. Es verursacht keine Spannungsrisse.

Struksilon P 144
  • Wässrige Emulsion eines Siliconöls mit anionischen Tensiden
  • 35 % Aktivgehalt

Verträglich mit PMMA und PC

STRUKSILON P 144 eignet sich als Gleit- und Trennmittel in diversen Industriebereichen. Aufgrund des speziell abgestimmten Emulgatorsystems ist Verträglichkeit mit Polyacrylat und Polycarbonat gegeben und STRUKSILON P 144 zum Einsatz in der Verarbeitung von Bauprofilen hervorragend geeignet.

Struksilon P 165
  • Wässrige Emulsion eines reaktiven Siliconpolymers
  • Aktivgehalt: 10 %
     
  • STRUKSILON P 165 ist ein semipermanentes Coating für Gummiformartikel (Profile, Dichtungen, etc.) in diversen Industriebereichen. Aufgrund seines speziellen Emulgator-systems ist eine gute Verträglichkeit mit Kunststoffen gegeben. Es liegt ein Röhm-Gutachten vor, das seine Unbedenklichkeit im Kontakt mit Plexiglas bestätigt.
  • STRUKSILON P 165 hinterläßt auf der Gummioberfläche einen Gleitfilm, der weder schmiert noch wandert. Dieser Gleitfilm ist dauerhaft, auch nach mehreren Einbauten wirksam.

Sogenannte "Gleitpolymere" haben in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Der große Vorteil dieser Beschichtungsmittel ist, dass sie auf der Elastomeroberfläche einen festen, trockenen nicht klebrigen, gleichmäßig matt glänzenden Gleitfilm bilden, der trotzdem eine ausreichende Gleiteigenschaft für eine problemlose Verarbeitung in Einzugsapparaten gewährleistet.

Struktol® VP 5289
  • wasserfreies, reaktives  Prepolymer, „Gleitpolymer“
  • nicht mit Wasser verdünnbar

STRUKTOL VP 5289 ist ein permanentes Gleitpolymer für Gummiprofile jeglicher Kautschukzusammensetzung. Es bildet einen gleitenden Film auf der Gummioberfläche, der
sehr gut als Einbauhilfe fungiert.
Nach erfolgter Vulkanisation der Gummiprofile kann das Gleitpolymer entweder durch Sprühen, Streichen oder vorzugsweise durch Tauchen aufgebracht werden.